Brötchen ganz allgemein

Brötchen

Brötchen

Brötchen

So ein Brötchen ist eine nette Sache, besonders beliebt ist es bei vielen Menschen zum Frühstück.

Kürzlich war ich mal wieder Brötchen holen, es war am Samstag gegen 8 Uhr morgens. Die Verkäuferinnen im Bäckerladen waren anscheinend etwas überfordert. Meist kaufe ich nicht nur einfache Brötchen sondern auch noch andere, wir nennen diese bei uns „Sonderbrötchen“. So z.B. Sesambrötchen, Mohnbrötchen, Rosinenbrötchen, Käsebrötchen, Vollkornbrötchen, Weltmeisterbrötchen und Hörnchen.

Brötchen länglich

Brötchen länglich

Gut, ich sage also an, was ich haben möchte. Eine Verkäuferin tippt alles in die moderne Kasse ein während die andere die Brötchen in die Tüten packt. Ich bestelle 12 einfache Brötchen, vier Sesambrötchen, ein Rosinenbrötchen, ein Vollkorn- und ein Weltmeisterbrötchen (für meine Mutter, sie war grad bei uns zu Besuch) sowie ein Hörnchen speziell für meine kleine Tochter, sie hatte an dem Tag Geburtstag.

Ich bezahle und verlasse den Laden. Als ich auf die Straße trete, kommt mir der Mann entgegen, der direkt vor mir dran war. Er schaut ungläubig in seine Brötchen-Tüte und verschwindet im Geschäft. Na, denke ich, da wird wohl irgendwas mit seinen Brötchen nicht stimmen.

Brötchen rundlich

Brötchen rundlich

Als ich zu Hause ankomme fragt mich mein Geburtstagskind gleich, ob ich denn auch an das Hörnchen gedacht habe. „Klar hab ich Dir Dein Hörnchen mitgebracht“ sage ich selbstbewußt. Also kann das Frühstück endlich losgehen. Ich kippe die Brötchentüten aus und will gleich das Hörnchen meinem Töchterchen geben. Aber was ist das? Da ist kein Hörnchen in der Tüte! Ich drehe alle Brötchen dreimal um aber kein Hörnchen ist zu finden. Ich wurde um das Hörnchen betrogen, sehr ärgerlich, gerade am Geburtstag.

Man glaubt gar nicht, was es alles für Namen für Brötchen gibt, ein paar will ich hier mal aufführen:

Semmel (landsch.), Schrippe (berlin.), Weck (südd.), Wecken (südd.), Weggen (schweiz.), Weggli (schweiz.), Laibchen (österr.), Laberl (mundartl., österr.)

längliches: Knüppel (berlin.), Weckerl (bayr., österr.), Baunzerl (österr.), Bosniak (österr.)

großes, rundes: Rundstück (nordd.), Schusterlaibchen (österr.), Wachauer (österr.)

mit mehreren Einschnitten an der Oberseite: Kaiserbrötchen, Kaisersemmel (österr.), Franzbrötchen, Rosenbrötchen (bes. nordd.), Rosensemmel, Brötchen (berlin.)

gebogenes: Hörnchen, Kipfel (südd., österr.), Kipferl (südd., österr.), Kipf (südd.), Gipfel (schweiz.), Beugel (österr.)

Das hätte ich aber selbst nicht alles gewußt, so habe ich mir von der LexiROM etwas helfen lassen.

This entry was posted in Brötchen and tagged , . Bookmark the permalink.

Kommentare sind geschlossen.